Parade der Kulturen

Die FREIEN WÄHLER FRANKFURT waren dabei.

Wir sind dem Aufruf gefolgt:

BOTSCHAFTER/-INNEN

»Wir setzen uns ein für Frieden, Solidarität und Gleichberechtigung! Deshalb nehmen wir an der Parade teil und fordern eine offene und solidarische Stadt.«

Hatice Görfidan

Jugend- und Kulturverein / DIDF-Jugend

Über 15.000 Menschen schauten trotz heftigen Regens vorbei und freuten sich mit den 2.000 Teilnehmern die sich in 70 Gruppen präsentierten. Geschmückte Wagen, gute Stimmung und ein Musikfinale am Römer waren der Höhepunkt. Lockere Gespräche konnten wir an unserem Stand führen und unser Motto “Wir schenken Ihnen reinen Wein ein” kam gut an. Viele Gruppen nahmen einen Schluck vom köstlichen Apfelwein aus Bornheim oder löschten Ihren Durst. Ein jeweiliges Gruppenfoto zur Erinnerung an diesen Multi-Kulti-Tag wurde gemacht. Am Mainufer lies man den Tag ausklingen. Frankfurt ist in Deutschland ein würdiger Vertreter und zeigt sich den vielfältigen Kulturen sehr aufgeschlossen.

Alles über das Projekt finden Sie hier:

http://www.parade-der-kulturen.de/news/roemerberg-rockt