Black-Out

Bürger sollen Vorräte anlegen, sagen der Bundes- und der Hessische Innenminister. “Die Bürgerinnen und Bürger sind daher angehalten, durch geeignete Schutzmaßnahmen Vorsorge zu treffen”

Warum ? Leider stellt sich heraus, dass die Behörden gegen Cyber-Attacken auf unsere Versorgungsnetze nicht geschützt sind. Hinzu kommt, dass unsere Stromnetze durch die Energiewende instabil wurden. Stundenweiser Ausfall der Stromversorgung tritt heute schon auf.

Das Bundesamt für Katastrophenschutz hat Verhaltensregeln für einen Black-Out herausgegeben. Bei Bedarf kann dieser auf der Geschäftsstelle der FREIEN WÄHLER in Frankfurt bestellt werden.

Den Flyer “Meine persönliche Checkliste” haben wir als Anhang beigefügt.

Datei-Download: