Kostenloser Nachverkehr möglich ?

Ein Diesel-Fahrverbot und unentgeltlicher Nahverkehr würden Bussen und Bahnen mehr Fahrgäste bescheren. Aber könnte der RMV das überhaupt verkraften? Knut Ringat, Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV), im Gespräch mit Hans Riebsamen von der F.A.Z

Auszug aus dem Interview

...Die Züge sind so bestellt, dass sie so lang sind, wie die Bahnsteige lang sind. Der Fahrplan ist so gestaltet, dass wir auf der Schiene alle möglichen Takte fahren – mehr geht im Moment durch die Infrastruktur nicht. ...

..Wie kann ich da den Menschen, die über einen Nulltarif neu hinzukommen, versprechen, dass wir sie mitnehmen können? Im Jahr 2018 fahren wir auf einer Infrastruktur, die nicht darauf ausgelegt ist, dass Frankfurt das europäische Herz der Wirtschaft ist..

Das ausführliche Interview lesen Sie unter:
http://plus.faz.net/rhein-main-zeitung/2018-02-23/81c4e43ff0d386e7d1d125cbca0c2bef?GEPC=s5

Europaabgeordneter Arne Gericke